Mehr als einer Million Menschen bieten Forst und Holz Arbeit in rund 130.000 Unternehmen. Über 180 Milliarden Euro erwirtschaften sie jährlich – Tendenz steigend. Auf mehr als elf Millionen Hektar findet sich in Deutschland Wald. Auf jeden Waldbesitzer entfallen durchschnittlich rund 2,7 Hektar. Investitionen werden in der Branche langfristig getätigt, Renditen meist erst nach Jahrzehnten eingefahren. Kontinuität bei der Bewirtschaftung zählt damit zu den wichtigsten Tugenden.

weiter lesen