Sie sind Dienstleister und Berater, sie kümmern sich um den Erhalt und die Erhöhung von Vermögenswerten, sie bewirtschaften, pflegen und verwalten Gebäude, technische Anlagen und Einrichtungen. Und sie sind viele: Etwa jeder zehnte Erwerbstätige in Deutschland arbeitet im Facility Management. Gemeinsam erarbeiten sie fünf Prozent des Bruttoinlandsprodukts und schaffen pro Jahr eine Wertschöpfung von 130 Milliarden Euro.

weiter lesen