Das Gewinnen von Nachwuchs ist das Mega-Thema unter den Dachdeckern! Stellenangebote füllen allein bei Google endlose Seiten. Rund 100.000 Dachdecker und Bauklempner sind in Deutschland derzeit aktiv, wie der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) vermeldet. Darunter waren 2017 rund 6.500 Auszubildende – und diese Zahl ist seit Jahren rückläufig. Vier Jahre zuvor absolvierten noch 8.400 junge Menschen eine Ausbildung im Dachdeckerhandwerk. Dabei stieg der Tarifstundenlohn beispielsweise für Dachdecker-Fachgesellen im gleichen Zeitraum um rund sieben Prozent.

weiter lesen